Kidsfarm - Tiere fordern & fördern Kinder e.V.
  Kidsfarm - Tiere fordern & fördern Kinder e.V.

Unser Kidsfarmteam

Der uralte Bauernnhof liegt abseits nahe dem Waginger See. Ein idyllisches Naturgelände.. ein Holzhaus am plätschernden Bach, Tipi, Lehmhütte, verschiedene Reitplätze und kleine Therapiehalle (diese wurde uns durch "Sternstunden" gespendet) gehören genauso zur Kidsfarm wie: Schafe, Ziegen, Kühe, Pferde, Ponys, Federtiere, drei Katzen, zwei Hasen und vier Meerschweinchen, zwei Schweine, zwei Hunde und der Esel Antonius.

Die sanitären Anlagen sind mit Hilfe unseres Vereins behindertengerecht ausgebaut.

Kidsfarm verzichtet bewusst auf:

 

Sterilität:

Bunte, unkonventionelle Raumgestaltung lädt dazu ein, sich "fallen zu lassen", gibt Freiräume, regt an, alte Glaubensmuster in Frage zu stellen und Veränderungen zuzulassen.

 

Barrierefreiheit (rollstuhl- und behindertengerechte Raumgestaltung):

Das wirkliche Leben ist nicht barrierefrei, Das Leben ist ein Abenteuer- voller Hindernisse, die es gilt, als Herausforderung anzunehmen (wie hat Sara B.- Rollstuhlfahrerin, 13 Jahre alt- nach den Reiterferien erzählt: "Das Schönste war, dass ich den Stall von meinem Benny selber ausmisten durfte")

Kidsfarm ist nicht barrierefrei, aber das Erfolgserlebnis ist umso größer, wenn man die Barriere überwinden konnte: sei es z.B. eine Rampe oder der Übergang von Schritt in Trab. Wir bieten Unterstützung und sichern, wo nötig.

Aber tun und spüren muss jeder selbst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kidsfarm e.V.